• Bikes für höchste Ansprüche

    by  • 15. Juli 2013 • Sport und Freizeit • 0 Comments

    MountainbikeJeder, der regelmäßig mit dem Mountainbike unterwegs ist, weiß wie wichtig es ist ein Bike zu besitzen, dass perfekt an die eigenen Ansprüche angepasst ist. Deshalb ist es vor dem Kauf eines Mountainbikes unbedingt ratsam sich zunächst zu überlegen welchen Belastungen das Rad ausgesetzt sein wird. Soll es für den Sport eingesetzt werden, oder will ich es nur in meiner Freizeit benutzen? In welchem Gelände fahre ich normalerweise? Sind diese Fragen geklärt gilt es vor allem, sich nach qualitativ hochwertigen Rädern umzusehen. Spontankäufe, die sich allein nach einem günstigen Kaufpreis richten, führen meistens nicht zu langfristiger Zufriedenheit.

    Focus Black Forest Modelle- die Erfüllung aller Mountainbike-Wünsche?

    Welche Ansprüche müssen überhaupt an ein Hochleistungs-Bike gestellt werden? Das hängt natürlich immer auch von den individuellen Wünschen an das Mountainbike ab. Trotzdem gibt es einige Grundmerkmale, an denen man sich orientieren kann und die für ein gutes Bike sprechen. Stabilität und Gewicht, beides Dinge die unmittelbar mit dem verwendeten Herstellungsmaterial zusammenhängen, spielen dabei eine große Rolle. Aber auch Bremsen, Federung und Gangschaltung sollten zuverlässig alle Anforderungen an ein hochleistungs Bike erfüllen, damit sowohl Sicherheit als auch Spaß gewährleistet werden. All diese Punkte wurden z.B. bei den Focus Black Forest Modellen sorgfältig berücksichtigt, sodass die Hersteller nun stolz eine Reihe von hochmodernen, sicheren und für nahezu jeden geeigneten Mountainbikes präsentieren können. Aller Räder wurden einst aus Aluminium gefertigt, das sowohl Stabilität als auch ein sehr geringes Gewicht verspricht. Der Unterschied zu vielen anderen Mountainbikes ist vor allem in Wendigkeit und Schnelle zu spüren.

    Wie viel Technik braucht mein Bike?

    Wer nur in der Freizeit mit dem Mountainbike fährt, braucht natürlich nicht so viel technische Ausstattung, wie jemand, der mit seinem Rad Hochleistungssport betreiben möchte. 27 Gänge reichen für einen Durchschnittsfahrer in der Regel, in schwierigem Gelände sind mehr Möglichkeiten jedoch fast schon ein Muss. Zum Glück sind die Bikes der veschiedenen Hersteller in ganz unterschiedlichen Ausführungen erhältlich, sodass jeder selbst entscheiden kann, welche der zahlreichen Technologien er für seinen Gebrauch benötigt.

    photo by: andy_c

    About

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *